Prima Verpackungen - Wir sind die Guten

prima welle

Auf neuem Werksgelände produziert die PVG in einer Produktionshalle mit 16.000 qm Grundfläche vorwiegend Wellpappe. Die Hochleistungs- Wellpappenanlage mit einer Arbeitsbreite von 2.80 m arbeitet bei Geschwindigkeiten bis zu 350 m/min und stellt dabei Wellpappformate her, aus denen Wellpappschachteln und automatengerechte Zuschnitte für den Transport und die Präsentation von Waren aus Mitteleuropa hergestellt werden. Die Jahreskapazität dieser Wellpappenanlage beträgt 150 Mio. qm und wird vor allem moderne, leichtgewichtige Sorten herstellen.

Aufgabe der Wellpappenanlage ist es, drei oder mehr Papierbahnen zu einem Wellpappebogen zu verarbeiten, wobei eine Lage durch einen Walzensatz „gewellt“ wird. Hauptabnehmer sind in Deutschland die Lebensmittelindustrie, insbesondere die Getränkeindustrie, die chemische Industrie, die Papier- und Druckindustrie sowie die Kunststoffindustrie und der Verpackungsgroßhandel.

Die PVG liefert innerhalb Europas, im Westen nach England, im Osten bis in die Ukraine, dennoch werden die Hauptmengen Kunden in Deutschland und den BeNeLux Ländern geliefert, denn Wellpappe ist ein Volumenprodukt: Preiswert und leichtgewichtig.

prima bct

Hier können Sie den Kantenstauchwiderstand (BCT) für Ihre Verpackung ermitteln.

Ihr BCT ist:

0 N

BCT-Berechnung nach McKee (Wikipedia)